Die Idee für UEPA! entstand im Jahr 2015 am Küchentisch meiner Eltern.
Es war Anfang Wintersaison und mir fehlte noch ein passender Beanie und Loop zu meiner neuen Jacke. Natürlich wollte ich etwas Spezielles und nicht 0815 von der Stange. 
So entschloss ich Stoff zu kaufen, um meinen ganz persönlichen Loop mit passender Mütze selber zu nähen. Mit Hilfe meiner Mutter, dazu ein gutes Glas Wein, entstanden die ersten Winteraccessoires. Meine Freunde waren von meiner Handarbeit ebenfalls sehr begeistert. Mit ausgeliehener Overlock-Nähmaschine und grosser Begeisterung ging ich ans Werk und es entstand die erste Winterkollektion. Meine Kunden waren Freunde, deren Freunde und deren Freunde und Bekannte. Danach folgte der Adventsmarkt in Ilanz im Jahr 2016 und Verkauf über Facebook.

Mein selbst designtes Logo rundet das professionelle Erscheinungsbild meiner Produkte ab. Die Inspiration dazu fand ich in den schönen Bündner Bergen. Ein perfekt zu mir passendes Logo und kreative Handarbeit aus qualitativem Material war mir von Beginn an sehr wichtig.
UEPA! - ein Wort aus meiner Jugend. Wir nutzten es unter Freunden zur Begrüssung oder wenn wieder etwas Spezielles vorgefallen war "Uepaaaa!!".

Unterdessen habe ich meine eigene Nähmaschine und UEPA! ist eines meiner grössten Hobbys geworden. Mit Begeisterung tüftle ich Neues aus und designe neue Kollektionen. Wenn meine Ideen dann noch  guten Anklang finden und sie mit viel Freude getragen werden, ist das für mich das grösste Lob.